Jahresrückblick 2010: Bericht der Abteilung Tischtennis zur JHV 2011 Die Tischtennisabteilung des MTV Astfeld stellt weiterhin die stärkste  Tischtennissparte im Langelsheimer Stadtgebiet. In der Saison 2010/2011  sind bei der Erwachsenen 3 Damen- und  4 Herrenmannschaften gemeldet. Für Nachwuchs sorgen derzeit 2 Jugend-, eine Schüler und eine Schülerinnenmannschaft. Das wir in dieser Saison erstmals wieder eine reine Mädchenmannschaft melden konnten freut uns besonderst. Die erfolgreiche Jugendarbeit, welche zu den Trainingszeiten federführend durch Rainer Fegebank und Bodo Elmering geleitet wird, findet tatkräftige Unterstützung durch die Mannschaftsbetreuer Claudia Dieckmann und Roger Ermrich. Beide werden auch immer mehr in den Trainingsbetrieb eingebunden.  Insgesamt sind 14 Damen, 27 Herren sowie 18 Schüler/Schülerinnen und Jugendspieler für den MTV Astfeld im Punktspielbetrieb tätig. Auch die jährlich durchgeführten Vereinsmeisterschaften erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit. In den Einzelkonkurrenzen konnten sich Silke Fegebank und Jörg Glubs durchsetzen, im »Jux-Doppel« (die Doppel werden zusammengelost) haben Ulrike Olbrich und Rainer Fegebank gewonnen. Bei den »Nachwuchsmeisterschaften« hat sich folgendes Bild ergeben: Jugend: Marcel Klak;    Schülerinnen:  Carina Klak;   Schüler: Benedikt Eberhardt Schüler/Jugend Wie erwartet, hat sich unsere 1. Jugendmannschaft stabilisiert konnte in der Herbstserie den 2. Platz erreichen. Derzeit führen sie gemeinsam mit dem MTV Seesen die Tabelle an. Die 2. Jugend, welche in der gleichen Staffel an den Start gegangen ist, liegt in der unteren Tabellenhälfte. Die Schüler konnten wir aufgrund der guten Leistung für die Frühjahrsrunde in der stärkeren A Staffel der Kreisklasse melden. Die Schülerinnen belegen in der Kreisliga –hinter der TT-Hochburg Kirchberg- erneut den 2. Platz.     Insgesamt ist die Entwicklung im Schüler- und Jugendbereich weiterhin positiv und durch hohen Trainingsfleiß gekennzeichnet. Um den Einsatz sämtlicher Schülerinnen, Schüler und Jugendlichen zu belohnen und weiter entwickeln zu können,  werden wir in 2011 erstmals auf die Unterstützung eines professionellen Trainers zurückgreifen. Damen Im Vergleich zu den anderen Ortsteilen sind wir weiterhin der einzige Verein in dem Damenmannschaften am Punktspielbetrieb teilnehmen. Die I. Damen kämpft erneut gegen den Abstieg aus der Bezirksliga. Nach dem letzten Erfolg gegen SZ-Thiede sieht es so aus, dass die Klasse erneut gehalten werden kann. Die II. Damen spielt erstmals in der Bezirksklasse und musste feststellen, dass der »Gegenwind« hier etwas rauer wird. Dennoch sieht es derzeit so aus, dass die Klasse gehalten werden kann. III. Damen geht in der Kreisliga an den Start und steht derzeit im hinteren Mittelfeld.  Herren Mit der 1. Herren ist der MTV Astfeld auch hier auf Bezirksebene (2. Bezirksklasse) tätig. Die weiteren Mannschaften spielen in den unterschiedlichen Kreisklassen und bieten somit auch Neueinsteigern ein leistungsgerechtes Betätigungsfeld im Punktspielbetrieb. Die 1. Herren liegt nach dem Abstieg aus der 1 Bezirksklasse zwar im ersten Tabellendrittel, wird den erhofften Wiederaufstieg allerdings nicht erreichen können.   Die 2. Herren ist mit bislang nur einer Niederlage klarer Tabellenführer und wird den geplanten Aufstieg in die Kreisliga schafften. Weiterhin konnte die 2. Herren den Kreispokal im Bereich Herren E gewinnen. Die 3. Herren steht in der 2. Kreisklasse im gesicherten Mittelfeld. Die 4. Herren welche in dieser Saison ebenfalls in der 2. Kreisklasse aufschlägt, steckt derzeit noch im Abstiegskampf. Hier bleibt es wohl bis zum letzten Spieltag spannend.  Wer Zeit und Lust hat, unsere Abteilung kennen zu lernen ist herzlich eingeladen. Trainingszeiten sind Montag und Freitag von 18 bis 22 Uhr. In der Zeit von 18 bis 20 haben die Schüler und Jugendlichen allerdings Vorrang. Mit sportlichen Grüßen Holger Gernhuber (geschrieben am 13. März 2011)
Sie sind Besucher: