Sie sind Besucher:
Die Astfelder Hupfdohlen: Elke Basista, Carmen Schöler, Gabi Wienecke, Daniela Kaulfuß, Kira Bothe, Astrid Wagener, Inka Kowalski, Angelika Lingner, Petra Wieczorek, Christel Schimpfke, Dagmar Hirschberg, Ilona Geisler, Bärbel Witte und Iris Moys. Nicht mehr dabei sind Monika Parot und Susanne Maryniok.
Die Astfelder Hupfdohlen Die »Astfelder Hupfdohlen« sind eine Tanzgruppe des MTV Astfelds, die 1996 von sieben Gymnastikdamen ins Leben gerufen wurde. Anlässlich einer Jubiläumsfeier haben die Frauen damals zwei Tänze einstudiert, der Auftritt kam gut an – und schon waren die »Astfelder Hupfdohlen« im Geschäft.
Die »Astfelder Hupfdohlen« sind auf vielen Festen privater Natur, bei Vereinsfeiern und auf Schützenfesten aufgetreten. Selbst bis nach Heidelberg wurde gereist. Den größten Auftritt hatte die Gruppe aber bei den Löwen-Classics in Braunschweig. Mit dem Musikkorps Hans-Heinrich-Hütte belegten die »Astfelder Hupfdohlen« den 4. Platz. Das Repertoire weist sportliche und anspruchsvolle Tänze auf. Diese werden alle in Eigenregie einstudiert. Viel Spaß ist auch immer angesagt, wenn neue Kostüme eigenhändig gefertigt werden. Die Gruppe trifft sich immer noch am Donnerstag zum Training, bei dem neue Tänze einstudiert werden oder die alten Schritte aufgefrischt. Aus den anfänglichen sieben Hupfdohlen wurden schnell 12, nun sind noch 10 anzutreffen.